top of page

Bronze über 1500m bei NRW-Hallenmeisterschaften

Die diesjährigen NRW-Hallenmeisterschaften fanden am 5. Februar in Düsseldorf statt. Mit am Start war Marco Müller, welcher sich mit der im letzten Jahr gelaufenen Zeit von 3:57min aus Oordegem (outdoor) qualifizierte.

2 Wochen nach den erfolgreichen Starts bei den Nordrhein-Meisterschaften (3000m Silber und 1500m Gold) war ein deutlich hochwertigeres Meldefeld angekündigt. Auch wenn Spitzenathleten wie Marius Probst nicht teilnahmen, wurde ein für Marco ausreichend hohes Tempo angelaufen. Sein persönliches Ziel einfach mitzuschwimmen und eine solide Zeit unter 4 Minuten zu laufen endete mit einem 5 Platz in der Gesamtwertung und einer Zielzeit von 3:57,86min. In der Männer-Hauptklasse bedeutete das sogar den dritten Rang, da sich zwei Athleten der U20 noch vor ihm einreihten. Mit den beiden Medaillen von den Nordrhein-Meisterschaften komplettierte Marco die Medaillen-Farbpalette und beendete die Hallensaison.


77 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

LCE räumt beim Eifel-Cup groß ab

Am 13.01.2024 fand die große Abschlussveranstaltung mit den Ehrungen des Eifel-CUP 2023 statt. Diesjähriger Ausrichter war der TuS Kreuzweingarten/Rheder, der ein hervorragender Gastgeber gewesen ist.

bottom of page