top of page

Ralf Ulmer läuft 10km unter 30min

LCE-Team wird sensationell 7. in starkem Teilnehmerfeld

Herausragende Leistungen zeigten die Athleten des Lauf-Club Euskirchens bei den Deutschen Meisterschaften im 10km Straßenlauf am 3. März in Leverkusen. Die Meisterschaften wurden im Rahmen des Traditionslauf "Rund um das Bayerkreuz" bei windstillen und sonnigen Bedingungen ausgetragen. Etwa 3.500 Teilnehmer waren in Leverkusen am Start.

Sensationell dabei die Leistung der Männermannschaft angeführt von Ralf Ulmer, der mit seiner Zeit von 29:46min nicht nur deutlich die magische 30min-Marke unterbieten konnte, sondern auch auf Platz 15 der Einzelwertung lief. Mit einem gleichmäßigen Rennen konnte er sich Position um Position nach vorne arbeiten. Tim Wagner war bei Kilometer 5 noch auf Augenhöhe mit Ralf, musste auf der zweiten Rennhälfte aber etwas abreißen lassen. Dennoch gab es auch für ihn eine klare persönliche Bestzeit mit 30:12min, die mit Platz 24 belohnt wurde. Als dritter LCE-Läufer komplettierte Timo Küpper als 50. mit 30:44min (was ebenfalls neue persönliche Bestzeit bedeutet) die Mannschaft des LC Euskirchen, die damit auf Platz 7 unter 104 Teams einkam. Einen Platz hinter dem Team des Marathon-Europameisters Richard Ringer (LC Rehlingen), der sich den Titel im Einzel sicherte. Mit der Mannschaftszeit von 1:30:42h hätte man in den Vorjahren regelmäßig eine Medaille geholt. Dieses Mal fehlten 37sek bis zu Platz 3, was das ausgesprochen starke und dichte Niveau in der Spitze untermalt. Deutscher Meister wurde die LG Braunschweig, die "nur" eine Minute vor dem LCE lag.

Für den LCE nahmen weitere Athleten teil, die gute Ergebnisse lieferten. Marco Müller kam als 174. nach 33:08min ins Ziel. David Rogner lief persönliche Bestzeit in 36:18min. Timm Ody finishte nach 40:25min und Marco Hörnchen lief 42:36min.

Bei den Damen starteten zwei Athletinnen des LCE. Nora Schmitz konnte dabei mit einer 37:01min überzeugen und sicherte sich Platz 63 in der Wertung für die Deutschen Meisterschaften. Nina Ruppert kam nach 38:37min auf Platz 108 im Frauenrennen in das Ziel.

Ergebnisse:




99 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

LCE räumt beim Eifel-Cup groß ab

Am 13.01.2024 fand die große Abschlussveranstaltung mit den Ehrungen des Eifel-CUP 2023 statt. Diesjähriger Ausrichter war der TuS Kreuzweingarten/Rheder, der ein hervorragender Gastgeber gewesen ist.

Comments


bottom of page