top of page

Athleten des LC Euskirchen stark bei der Deutschen Meisterschaft im Crosslauf

Vier Athleten und eine Athletin des Lauf-Club Euskirchens nahmen am 26. November an den Deutschen Crossmeisterschaften in Löningen teil. Den Anfang machten Marco Müller und Timo Küpper auf der Mittelstrecke über 4,15km, bzw. drei Runden auf dem Wiesengelände des VfL Löningen mit eingebauten Hindernissen und kurzen Hügeln.

Timo ging das Rennen in der ersten Runde auf Platz 23 an und arbeitete sich stetig nach vorne. Am Ende stand ein etwas überraschender starker 8. Gesamtplatz im nationalen Vergleich (13:19min). Auch Marco arbeitete sich während des Rennens nach vorne und lief ebenfalls sehr zufrieden auf Platz 16 ins Ziel (13:35min). Eine starke Leistung der beiden auf der Mittelstrecke, die mit 79 Teilnehmern besetzt war.

Es folgte Johanna Koch (ehemals Küpper) im Lauf der Damen über 6,5km. In 25:59min lief Johanna als 56. von 105 Athletinnen über die Ziellinie.

Yannick Reihs und Markus Seidenfaden starteten im letzten Rennen des Tages auf der Langstrecke (9.9km) der Männer. Da der Lauf zur Qualifikation für die Europameisterschaft diente, war die Distanz sehr stark besetzt. Yannick erwischte keinen guten Tag und kämpfte noch mit den Folgen einer Erkältung. Als 16. kam er nach 32:09min in das Ziel. Markus beendete sein Crosslauf-Debüt auf Platz 40 nach 35:41min.




115 Ansichten
bottom of page