top of page

Doppelmedaille für Müller bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften

Am 14. und 15. Januar startete Marco Müller bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften in Leverkusen.

Am Samstag lief Marco die 3000m und konnte in einem sehr kontrollierten Rennen den zweiten Platz in 8:43,63min holen.

Einen Tag später standen dann die 1500m an, bei denen keiner der Starter an einer schnellen Zeit interessiert war, sodass es auf ein schnelles Finish ankam. Auf den letzten 400m rückte Marco an die Spitze des Feldes und konnte den Sieg in 4:07,90min erlaufen.



48 Ansichten
bottom of page