top of page

Kölschmeilen-Weltrekord für Marco Müller

Am 05. August fand in Köln die diesjährige Ausgabe der Kölschmeile statt. Der ortsansässige Verein Milers Colonia organisierte mit einigen Sponsoren die 3. Kölschmeilen Weltmeisterschaft in den Poller Wiesen mit Blick auf den Dom.


Reglement

Anders als bei der offiziellen Biermeile (Regeln unter beermile.com/rules/1), bei der 1609m (=1 Meile) gelaufen und 4 Biere mit jeweils 355ml getrunken werden, gilt es bei der Kölschmeile 1665m zu laufen und dabei 4 Kölsch mit jeweils 330ml zu trinken.

Das Reglement schreibt eine 9m lange Trinkzone vor, in welcher vor jedem 400m Abschnitt ein Bier getrunken wird. Normalerweise werden Biermeilen-Wettkämpfe auf üblichen Leichtathletikbahnen (Tartan/Mondo) mit einer Länge von 400m absolviert.

In Köln wurde im dritten Jahr die Aschenbahn auf den Poller Wiesen mit einer Länge von 333m genutzt. So mussten insgesamt 5 Runden gelaufen und vor den ersten 4 Runden jeweils ein Bier getrunken werden.


Insgesamt 30 Athleten stellten sich dieser Herausforderung. Mit am Start war auch der amtierende Weltrekordhalter und Gesamtsieger aus dem letzten Jahr, Martin Schumacher, welcher mit einer Zeit von 5:47min eine beachtliche Marke setzte.


Bereits nach dem ersten Bier stellte sich das starke Trinkvermögen von Martin Schumacher heraus. Marco versuchte dieses Defizit durch eine schnellere Laufrunde auf der Aschenbahn wettzumachen. Die beiden setzten sich bereits frühzeitig vom Rest des Feldes ab.

Das Kopf an Kopf Rennen verschärfte sich, nachdem Martin auch das 4. Bier ohne abzusetzen schnellstens verköstigte. Nachdem Marco sein 4. Kölsch austrank, klaffte plötzlich eine Lücke von 10 Sekunden zum Führenden. Durch eine starke Endbeschleunigung gelang es Marco den führenden Weltrekordhalter einzuholen und diesen auf der letzten Runde mit beachtlichen 13 Sekunden zu distanzieren.


Mit Weltrekord zur Biermeilen-WM

Mit einer Zielzeit von 5:43min hat er den Kölschmeilen-Weltrekord um 4 Sekunden verbessert. Gleichzeitig hat sich Marco für die diesjährige Biermeilen-Weltmeisterschaft am 15. Oktober in Leuven (Belgien) qualifiziert, bei der er erstmalig das Deutschlandtrikot tragen wird.


Vielen Dank an Milers Colonia und alle Sponsoren für dieses tolle Event!

136 Ansichten
bottom of page