Yannick Reihs mit zwei Silbermedaillen bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften

Bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften am 18. und 19. Januar in Leverkusen startete der neue LC-Athlet Yannick Reihs über 800m und 3.000m. Die 800m am ersten Tag liefen zunächst nicht ganz wie erhofft. Nach einem langsamen Start über die ersten 200m kam Yannick nie richtig in das Rennen. Am Ende wurde er in 1:57,23min Zweiter. Besser lief es für ihn am darauf folgenden Tag über die 3.000m. Vor dem Rennen sprach er mit Jonathan Dahlke von Bayer 04 Leverkusen ab, einen Angriff auf die Qualifikationsnorm für die Deutschen Hallenmeisterschaften (8:20,00min) zu wagen. Das flotte Anfangstempo von 2:43min konnte Yannick leider nicht ganz halten und musste am Ende dem Tempo ein wenig Tribut zollen und Jonathan ziehen lassen. Dennoch lief er in neuer persönlicher Bestzeit von 8:25,56min auf den zweiten Platz hinter Jonathan Dahlke (8:19,16min). In Dortmund soll nun bei den NRW-Meisterschaften ein zweiter  Angriff auf die Norm unternommen werden.


40 Ansichten

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com